Umweltdienst Burgenland GmbH

UDB

Die Umweltdienst Burgenland GmbH ist die unverzichtbare Größe in der flächendeckenden Abfallwirtschaft im Burgenland. Der UDB bewegt jährlich mehr als 165.000 Tonnen Abfälle und sorgt für eine fachgerechte Entsorgung. Das betrifft die Sammlung aus Haushalten ebenso wie die Abfälle aus Gewerbe und Industrie.

• Restmüll
• Biogene Abfälle
• Sperrmüll
• Altstoffe wie Papier, Glas und Verpackungen
• Gefährliche Abfälle
• Altholz
• Elektronikaltgeräte
• Medizinische Abfälle
• Bauschutt
• Recyclierbare Baurestmassen
• Recyclierbare Kunststoffe
• Sonstige verwertbare Stoff

Herzstück für nicht gefährliche Abfälle aus Haushalten sowie aus Gewerbe- und Industrie ist eine moderne MBA, eine mechanisch-biologischen Splittinganlage: Zerkleinerung, Siebung und Separation von Biologie, Leichtfraktion und Metallen versetzen den UDB in die Lage, Industrieunternehmen mit Sekundärrohstoffen zu versorgen.

Energie- und Ressourcenmanagement zählen neben der Kundenzufriedenheit längst zur Philosophie des Unternehmens:  Neben der Zentrale in Oberpullendorf sind alle dezentralen Umladestationen in Gols, Großhöflein und Oberwart mit eigenen Photovoltaikanlagen ausgestattet: Die Spitzenleistung aller vier Standorte gemeinsam liegt bei 615 kWp, womit der UDB zu den größten Stromerzeugern des Burgenlandes zählt.

Mit 235 Arbeitnehmern erwirtschaftet der UDB einen Umsatz von 31 Millionen Euro. Der Fuhrpark umfasst knapp 100 Fahrzeuge. 68 davon sind burgenlandweit direkt für die Müllsammlung im Einsatz und legen pro Jahr 1,6 Millionen Kilometer zurück. Die Hälfte der Müllsammel-Lkw erfüllt die Abgasnorm Euro 5/6. Zuverlässig. Sauber. Nachhaltig.

Umweltdienst Burgenland GmbH
Rottwiese 65
7350 Oberpullendorf
www.udb.at

fileadmin/user_upload/voeeb.at/partners/partner_1.png

VOEB Hauptsponsoren 2018


VOEB Partner

alt alt alt alt alt alt alt alt