INFEO GmbH

Die Komplettlösung für die Abfallwirtschaft von der Telematik bis zur Tourenplanung

infeo beschäftigt sich seit 2010 mit der Entwicklung von Spezialsoftware für die Entsorgungsbranche. Angefangen hat alles mit einer simplen Funktion zum Aufzeichnen und Nachfahren von Sammeltouren mit einem GPS-Gerät. Heute bietet infeo mit seinem ALOA system die wohl umfassendste Plattform für die Digitalisierung und Optimierung von Prozessen in der Abfallwirtschaft. Das ALOA system beginnt im Fahrzeug Daten zu sammeln, zeichnet die Fahrtstrecken mit GPS auf, erfasst Wiege- und Identdaten, Schüttungsvorgänge und erlaubt es auch dem Fahrer aktiv Daten zu Aufträgen, Kunden oder Behältern einzugeben. Alle Daten werden zentral gesammelt und ausgewertet. Damit schaffen sich Entsorger, Kommunen und Verbände eine umfassende Datengrundlage um folgende Fragestellungen zu klären:

• Wie kann das Sammelsystem effizienter gestaltet werden?
• Welcher Preis muss bei der nächsten Ausschreibung angesetzt werden?
• Wo können Kosten, Verkehr und Emissionen reduziert werden?

Das ALOA system bietet dafür zahlreiche Module für verschiedene Anwendungsfälle an:

• Telematik mit betriebswirtschaftlicher Auswertung einzelner Tagestouren
• Umfassendes Behältermanagement optional mit Identifikation und Füllstandsmessung
• Regeltourenplanung für kommunale Sammelfahrzeuge
• Containerdienst und Sperrmüllsammlung
• u.v.m

Für den Endkunden und Bürger bietet ALOA außerdem Schnittstellen in Form von Webformularen an, mit denen zum Beispiel Sperrmüllaufträge, Reklamationen und Abfuhrtermine abgefragt oder beantragt werden können.

Zahlreiche Kunden im deutschsprachigen Raum nutzen das ALOA system bereits seit mehreren Jahren in verschiedensten Anwendungsbereichen. In Österreich sind die großen kommunalen Entsorger in den Städten Innsbruck, Salzburg, Klagenfurt, Linz und Wien mit unserer Hard- und Software im täglichen Betrieb unterwegs und nutzen Einsparungspotentiale von mehreren 10.000 km pro Jahr die sich durch die Planung und Optimierung ihrer Sammelsysteme ergeben haben. Üblicherweise ergibt sich bereits nach ca. einem Jahr eine vollständige Amortisierung der Kosten für die Systemeinführung. In der Privatwirtschaft wird ALOA von namhaften Unternehmen wie Saubermacher, ALBA Group, Loacker sowie vielen kleinen Entsorgern erfolgreich angewendet.

Die Größe des Unternehmens spielt für den Einsatz von ALOA keine Rolle. Die Kosten skalieren aufgrund der Größe des Fuhrparks – somit erzielen wir auch bei kleinen Flotten mit 2 oder 3 Fahrzeugen Einsparungspotentiale, die sich bezahlt machen. Wir erreichen mit unserer Lösung in allen Bereichen der Entsorgungslogistik eine Optimierung von Verkehr, Emissionen und Kosten von bis zu 20%.

INFEO GmbH
Fidelistraße 19
6800 Feldkirch
Telefon: +43 (0) 5522 / 37911
Internet: www.infeo.at

fileadmin/user_upload/voeeb.at/partners/partner_1.png

VOEB Hauptsponsoren 2019

VOEB Partner

alt alt alt alt alt alt alt alt