Gebrüder Gratz GmbH

Schrott ist Rohstoff

Die Gebrüder Gratz GmbH wurde als Familienbetrieb 1938 in der Nähe von Wels gegründet und hat sich bis heute zum größten Schrottplatz in Oberösterreich entwickelt.

Auf 80.000 m² Fläche verarbeiten wir jährlich 150.000 Tonnen Schrott und 15.000 Tonnen Metall. Mit einer Kraft von 800 Tonnen schneidet unsere Schrottschere Träger, Schienen, Rohre, Maschinen, Grobbleche etc., in die von den Gießereien und Stahlwerken gewünschten Längen.

Unsere Shredderanlage verfügt über 1250 kW und eine Kapazität von 40 t/Std. Mit dem Shredder werden Altautos, Haushaltsschrott, Elektroschrott und Metallverbunde zerkleinert.
Unser Fuhrpark besteht aus 29 LKW-Zügen, die mit Ladekränen ausgestattet sind. So wird eine termingerechte Abholung gewährleistet und können wir unsere Kunden zuverlässig bedienen.
Wir arbeiten stets mit der bestverfügbaren Technik und investieren laufend in den Umweltschutz.
Wir betreiben als einziger Schrottbetrieb in Österreich eine firmeneigene Kläranlage, in welcher das Oberflächenwasser aufbereitet wird. Die gesamte Oberfläche des Firmenareals ist befestigt, um den Schutz des Grundwassers zu gewährleisten.
Eine Trockenlegestation für Altautos sowie eine hochmoderne NE-Metallaufbereitungsanlage (G&S Metallwerk GmbH), die dem Shreddervorgang nachgeschaltet ist, sind ebenfalls Teil der Gebrüder Gratz GmbH

Gebrüder Gratz GmbH
Linzer Strasse 21
4650 Edt/Lambach
www.gratz-schrott.at

fileadmin/user_upload/voeeb.at/partners/partner_1.png

VOEB Hauptsponsoren 2019

VOEB Partner

alt alt alt alt alt alt alt alt