FCC Zistersdorf Abfall Service GmbH

Waste-to-Energy Anlage

Die moderne Waste-to-Energy Anlage in Zistersdorf ist die erste ihrer Art in der gesamten .A.S.A. Gruppe. Es werden dort Kommunal-, Gewerbe- und Industrieabfälle verwertet und Elektrizität wird aus der Abwärme erzeugt. Die Verwertung der Abfälle erfolgt durch eine kontrollierte Verbrennung mit hochentwickelter Abgasreinigung.

Vorteile der Müllverbrennungsanlage in Zistersdorf

  • hochwirksamer Prozess vom Abfall zur Energie
  • gemäß den EU-Regeln als R1/R13 wurde der Betrieb für thermale Müllverarbeitung zertifiziert
  • inerte Restasche (weniger als 1 % TOC) wird auf einer nahegelegen Deponie gelagert
  • Volumen-, (90 %) und Mengenreduktion (70 %) des Abfalls und somit Einsparung von Deponierraum
  • Beseitigung von Metallabfällen und ihre Wiederverwendung in der Stahlverarbeitungsindustrie
  • Einsparungen von fossilen Brennstoffen und gewinnen von Energie (eine vergleichbare Menge produzierter Energie würde 40 Millionen Liter Erdöl erfordern)
  • Umweltfreundliche Beförderung durch die Bahn von 70 % des empfangenen Materials
  • effektive Reinigung von Rauchgasen
  • kein Abwasser und niedriger Trinkwasserverbrauch

 

FCC Zistersdorf Abfall Service GmbH
Am Ziegelwerk 4
2225 Zistersdorf
www.fcc-group.eu

fileadmin/user_upload/voeeb.at/partners/partner_1.png

VOEB Hauptsponsoren 2019

VOEB Partner

alt alt alt alt alt alt alt alt