VÖEB Veranstaltungen

MäR 22 2017
Die "Digitale Zukunft" in der Entsorgungslogistik
Vortragende/r:
Dr. Ingo Weltin, MBA
Ort:
Autobahnrestaurant Oldtimer, 2353 Guntramsdorf (NÖ)
Eckdaten & Anmeldung
Eckdaten:
  • Logistischer Überblick über Digitalisierungstrends, und innovative Methoden in der Abfallwirtschaft
  • Kostensenkung und Effizienzsteigerung im operativen Tagesablauf
  • Vorbereitung der operativen Einheiten auf eine digitalisierte und automatisierte Zukunft
  • Schaffung neuer Kalkulationsgrundlagen und Verkaufsargumente für den Vertrieb
  • Planung, Messung und Effizienzsteigerung für Sammeltouren - kommunal und gewerblich
Preis:
€ 315.00 + 20% USt. für VÖEB-Mitglieder
€ 430.00 + 20% USt. für Nicht-Mitglieder
APR 05-06 2017
Brancheneinführung Basiswissen für die Recycling- und Entsorgungswirtschaft
Vortragende/r:
Mag. Robert Jilek, DI Andreas Budischowsky, Mag. Dr. Herbert Grundtner
Ort:
Energie AG Oberösterreich Umwelt Service GmbH, 4600 Wels (OÖ)
Eckdaten & Anmeldung
Eckdaten:
  • Abfallbegriff
  • Einteilung der Abfälle allgemein
  • Was hat mit Abfällen zu geschehen?
  • Darstellung der Einteilung der Abfälle nach Abfallverzeichnisverordnung
  • Behandlung von Abfällen in Behandlungsanlagen
  • Gefahrguttransport - ADR
Preis:
€ 490.00 + 20% USt. für VÖEB-Mitglieder
€ 605.00 + 20% USt. für Nicht-Mitglieder
MAI 18 2017
Praxis-Workshop: Entsorgungsverträge richtig gestalten
Vortragende/r:
RA Dr. Martin Eisenberger, RA Mag. Wilhelm Offenbeck
Ort:
Liebherr Werk Bischofshofen, 5500 Bischofshofen (SLBG)
Eckdaten & Anmeldung
Eckdaten:
  • Grundlagen der Entsorgungsverträge
  • besondere Vertragsverhältnisse zwischen Abfallerzeugern, Abfallsammlern und -behandlern, aber auch zwischen Abfallsammlern und Abfallverbrenner, Abfallmitverbrenner, mechanisch-biologischen Behandlern, chemisch-physikalischen Behandlern, mechanischen Behandler, etc.
  • Preisänderungsklauseln und ihre Durchsetzung
  • Kontingentverträge
  • Bring or Pay Regelungen
  • Vertragsklauseln für die grenzüberschreitende Verbringung
  • Klauseln zu den neuen haftungsrechtlichen Bestimmungen
  • Möglichkeiten zu Vertragsanpassungen
  • Verträge zur Ausschreibung Verpackungssammlung
  • Gemeindebund-VOEB-Leitfaden für eine Musterausschreibung
  • Kriterien für die Entscheidungsfindung
Preis:
€ 315.00 + 20% USt. für VÖEB-Mitglieder
€ 430.00 + 20% USt. für Nicht-Mitglieder
MAI 29-31 2017
30. Kanaldichtheitsprüfungskurs
Vortragende/r:
Herbert Egger, Ing. Thomas Egger, Mag. Wolfgang Haslauer, Ing. Klaus Kopia, DI Hanns Plihal, GF Karl Rauchenschwandtner
Ort:
RHV Tennengau Nord, 5081 Anif (SLBG)
Eckdaten & Anmeldung
Eckdaten:
  • Grundlagen Kanal
  • Rechtliche Grundlagen
  • Sicherheit und Gesundheitsschutz
  • Dichtheitsprüfung
  • Praktische Übungen
Preis:
€ 710.00 + 20% USt. für VÖEB-Mitglieder
€ 930.00 + 20% USt. für Nicht-Mitglieder
JUN 01 2017
Preisanpassungsgespräche in der Entsorgungswirtschaft
Vortragende/r:
Uwe Kalmbach
Ort:
Autobahnrestaurant Oldtimer, 2353 Guntramsdorf (NÖ)
Eckdaten & Anmeldung
Eckdaten:
  • Rechnen Sie richtig: Preise, Rabatte und Erträge – im Detail!
    Vorbereitung ist die halbe Miete:
    „Must have“ „Want to have“ „Nice to have“
    Plan B und Exit-Strategie
    Professionelle Ankündigung der Preisanpassung
    Kundenorientierte und betriebswirtschaftliche Argumentation: Nutzen und Vorteile von Zahlen, Daten und Fakten gestützt
    Cross-Selling Aktivitäten gezielt ansprechen
    Die Verhandlung – Herausforderungen souverän meistern
    Umgang mit Gegenargumenten
    Taktiken für den Ernstfall
    Praxisübungen mit Feed-back und Tipps für die Praxis
Preis:
€ 315.00 + 20% USt. für VÖEB-Mitglieder
€ 430.00 + 20% USt. für Nicht-Mitglieder
OKT 02-05 2017
Ausbildung und Verlängerung zum Gefahrgutbeauftragten, Gefahrgutbeförderung Schulung gemäß § 11 GGBG
Vortragende/r:
ARGE Gefahrgut
Ort:
Dilly´s Wellnesshotel, 4580 Windischgarsten (OÖ)
Eckdaten & Anmeldung
Eckdaten:

Wann braucht ein Betrieb einen Gefahrgutbeauftragten?

Aufgrund des Gefahrgutbeförderungsgesetzes (GGBG) müssen alle Unternehmen die gefährliche Güter transportieren, verladen oder entladen über einen Gefahrgutbeauftragten verfügen. Die Verpflichtung zum Gefahrgutbeauftragten trifft alle Beförderer von Gefahrgut (Speditionen, Transporteure, Entsorger usw.), sowie die Be- und Entladestellen und somit auch Gewerbe, Industrie und Gemeinden.

Gefahrgutbeauftragte müssen Inhaber eines gültigen Schulungsnachweises sein. Die Qualifikation zum Gefahrgutbeauftragten ist mit einer Schulung zu erlangen und mit einer Prüfung zu belegen.

Der Nachweis ist alle 5 Jahre zu verlängern! ?Die Schulung richtet sich an Personen, die die Qualifikation zum Gefahrgutbeauftragten erlangen möchten bzw. eine Verlängerung des Schulungsnachweises als Gefahrgutbeauftragten benötigen.

Preis:
€ 990.00 + 20% USt. für VÖEB-Mitglieder
€ 1250.00 + 20% USt. für Nicht-Mitglieder
fileadmin/user_upload/voeeb.at/partners/partner_1.png

VÖEB Hauptsponsoren 2017

VÖEB Partner

alt alt alt alt alt alt alt alt