Treibacher Industrie AG

NR-Betrieb

Im NR-Betrieb (ehem. Nickelröstanlage) der Treibacher Industrie AG werden hauptsächlich aus verbrauchten metallhältigen Erdölraffineriekatalysatoren wertvolle Metalloxide gewonnen. Mittels Röstung im Drehrohrofen erfolgt eine Reinigung der verbrauchten Katalysatoren durch Verbrennen der an den Katalysatoren anhaftenden Verunreinigungen (Kohlenstoff, Diesel, Schwefel). Übrig bleiben nickel-, molybdän- und  vanadiumhältige Aluminiumoxide, die in einem weiteren Betrieb (Premelts) zu Metalllegierungen weiterverarbeitet werden.

Das bei der Verbrennung entstehende hochkonzentrierte SOx-Rauchgas wird in der Produktfilteranlage entstaubt und anschließend in der Rauchgasentschwefelungsanlage gereinigt. Der Rückstand aus der Rauchgasentschwefelungsanlage ist ein hochreines Calcium-/Sulfit-/Sulfat-Gemisch (Casulf), das als Düngemittel in der Landwirtschaft und als Zuschlagstoff in der Baustoffindustrie Anwendung findet.

Die Rauchgasabwärme wird im Dampfkessel zu wertvollem Heißwasser und Heißdampf umgewandelt und an die  Betriebe und Gebäude der Treibacher Industrie AG verteilt.

Die Abwässer aus der Kesselspeisewasseraufbereitung und Dampfkesselabschlämmung werden in einer Abwasseranlage gereinigt und dem Vorfluter übergeben.

Der NR-Betrieb ist nach dem Abfallwirtschaftsgesetz genehmigt, unterliegt dem  Seveso II / IPPC-Regime und wird regelmäßig durch Behörden überprüft. Laufende Investitionen halten die NR auf dem neuesten Stand der Technik bezüglich Umweltschutz, VEXAT (Explosionsschutz) sowie Sicherheit und gewährleisten die Einhaltung höchster Umwelt- und Sicherheitsanforderungen.

Sämtliche Geruchs- und Metallstaubquellen werden besaugt  und zur Verbrennung im Drehrohrofen zugeführt. Betriebslärm wird unter anderem durch spezielle Einhausungen von Maschinen eingedämmt.

Das Kaminreingas wird durch redundante Online-Emissionsmessanlagen kontinuierlich gemessen, aufgezeichnet und mehrmals pro Jahr extern überprüft. Die Reingasgrenzwerte werden im laufenden Betrieb deutlich unterschritten und bewegen sich teilweise nahe an der Nachweisgrenze. Sämtliche Anforderungen des AWG werden vorbildhaft erfüllt.

Treibacher Industrie AG - TIAG
Auer von Welsbachstraße 1
9330 Althofen
www.treibacher.com

fileadmin/user_upload/voeeb.at/partners/partner_1.png

VOEB Hauptsponsoren 2017

VOEB Partner

alt alt alt alt alt alt alt alt